30. Juni 2020
der gesetzliche Mindestlohn soll in vier (habe ich das richtig verstanden) Stufen von 9,35 auf 10,45 (ohne Gewähr) bis 1.1.2022 erhöht werden. Einen ähnlichen , ich glaube 10,35 , haben wir eigentlich bereits in Berlin, darüber spricht aber niemand. Ging jedenfalls groß durch die Presse, wenn auch nicht allzulang. Ja, wenn das nicht mal ein Riesenanreiz für die Menschen ist, die Hartz IV beziehen. 10,45 in knapp 2 Jahren, juhu, Jubel, schmeißt die Hüte hoch. Reißt euch die Jobs...
28. Juni 2020
gemeinsames Kochen und Essen, lange Gespräche, das hat mir sehr gefehlt. Einmal habe ich es ja schon gewagt, als die Lockerungen noch nicht ganz so weit waren, aber da blieb doch ein ungutes Gefühl zurück, wenn du dich jetzt gerade beim Einkaufen oder im Bus infiziert hast, es kann trotz aller Vorsicht eben doch passieren. Die Bedenkenträgerei muss jetzt mal aufhören. Gewittern wird es heute noch, es braut sich schon zusammen und hoffentlich gibt es einen ordentlich langen Regenschauer....
27. Juni 2020
hat uns auf dieser Liste überholt. Zwar nur knapp, aber dort gibt es inzwischen mehr Infizierte als bei uns. Die USA erschrecken mich immer wieder: fast 2,5 Millionen Infizierte und nur etwa 670.000 sind genesen. Über die Arbeitslosenzahlen wird nicht mehr berichtet, die werden sich auch weiterentwickelt haben. Ich muss langsam aufpassen, dass mir mein Optimismus nicht flöten geht.
25. Juni 2020
- ich habe Lotto gespielt, jetzt aber ran an die Kohle! Wow, heute war der Bus fast so voll wie gewohnt. Fremde sitzen schon nebeneinander. Die Sonnenallee verstopft, Karstadt allerdings weiterhin mäßig besucht, auch die Lebensmittelabteilung. Wenn der österreichische Investor seinen Traum von der Wiederherstellung des ursprünglichen Zustands des Gebäudes nicht verwirklichen kann (sieht fast so aus, Bericht heute im Deutschlandfunk), wird er vielleicht auch dieses Objekt abstoßen. Rechnen...
23. Juni 2020
bewirkt vielleicht tatsächlich, dass sich an den Arbeitsbedingungen der Arbeiter aus anderen europäischen Ländern (meist Osteuropa) etwas ändert. Obwohl, ich denke, bei den systemrelevanten Berufen hat sich auch nicht viel geändert, jedenfalls hört und liest man nichts mehr darüber. Wer kümmert sich im Endeffekt um die armen Schweine in der Fleischverarbeitung, wenn Corona erst mal in den Hintergrund getreten ist? Das kann allerdings dauern! Chile hat uns ebenfalls überrundet, in...
21. Juni 2020
was ist da nur los? Eingeworfene Schaufenster, Plünderungen, verletzte Polizisten, es fehlen nur brennende Autos, dann würde die Szenerie auf die Achtziger in Kreuzberg passen. Die Hintergründe sind noch unklar. Der totale Corona-Frust? Berichte der Urlauber aus Mallorca: morgens und abends wird die Temperatur gemessen, am Buffet müssen Handschuhe und Maske getragen werden, Bars und Geschäfte haben teilweise geschlossen und wenn offen, dann mit viel Abstand und einer hat im Fernsehen...
20. Juni 2020
62 Filialen bundesweit, einige in Berlin, will bis zu 6.000 Mitarbeiter entlassen, eine traurige Bilanz. In Neukölln haben sie in den 7 Wohnblocks wohl noch weitere Infizierte festgestellt, von Gütersloh und dem Schlachtbetrieb gar nicht zu reden. Im Bus war heute richtig Betrieb, die meisten mit Maske. Ich schwitze furchtbar unter dem Ding, bilde Schweißtropfen auf der Stirn, habe ich sonst mal bei über 40° C und die Nase läuft, da hilft alles nichts. Ich schlafe keine Nacht, bin...
18. Juni 2020
in einem Schlachtbetrieb bei Gütersloh. Um die 600, wenn ich mich richtig erinnere. Wer jetzt noch Billigfleisch isst, dem ist auch nicht mehr zu helfen. Werkverträge sollen in diesem Zusammenhang verboten werden, da kommt schon der Aufschrei, dass diese Branche nicht mehr bezahlen könne. Weil der Verbraucher nach Billigfleisch giert. In Berlin wurde eine Schule wegen Neuinfektionen geschlossen, in Neukölln ist wohl nicht nur ein Wohnhaus betroffen, sondern 7 und einige hundert Menschen...
16. Juni 2020
die App ist da! Und wer sie nicht herunterladen möchte, gehört im Grunde zu den Verschwörungstheoretikern, habe ich gerade bei den Pressestimmen mitgekriegt. Na denn.... Der Iran hat uns überrundet, die USA haben über 2 Millionen Infizierte, Brasilien geht auf eine Million zu. In Peking gibt es Neuinfizierte, Stadtteile werden abgesperrt. In Neukölln wird ein ganzes Haus unter Quarantäne gestellt, weil wohl etliche Infektionen in dem Objekt aufgetreten sind. Meine Wunschliste:...
15. Juni 2020
wozu sie gut ist. Aber alle sind sich einig, sie ist eine gute Sache! Die Corona-App, die morgen eingeführt werden soll. Statt Whats-App, Corona-App. Eine musste ja weg, damit eine neue Platz bekam. Oder so ähnlich. Ich bin ja mal gespannt, wieviele sie wirkich downloaden, obwohl diese Zahlen werden bestimmt auch variieren. Leider sind die Daten vom Wochenende noch nictht in die akktuellen Meldungen eingeflossen .... Montagsgequatsche, jeden Montag aufs Neue. Reisen innerhalb Europas ist...

Mehr anzeigen