20. Oktober 2020
er sitzt uns nahezu schon auf der Pelle. In Berchtesgaden ist es schon so weit, Ausgehverbot, nur in den dringenden Fällen vor die Tür, wie schon einmal gehabt. Gerade dort wundert mich das ein bisschen, aber angeblich sollen die Neuinfektionen dort am höchsten sein. Ich wage kaum daran zu denken, welche Folgen ein erneuter bundesweiter Lockdown haben wird. Bleibt gesund!
18. Oktober 2020
gefolgt von Indien und Brasilien. Wir gehen auf die 400.000 zu, die Geschwindigkeit ist beängstigend, trotz der Tatsache, dass es wohl im März sehr ähnlich war, aber nicht so viele Messungen bzw. Tests durchgeführt wurden. Das beruhigt nicht. Das Beherberungsverbot ist zumindest teilweise aufgehoben worden, auch die Sperrstunde wackelt erheblich, das Verbot des Alkoholausschanks/Verkaufs ab 23.00 h (wohl unterschiedlich je nach Bundesland) besteht noch. Es soll sich inzwischen...
15. Oktober 2020
Risikogbiete, einschränkende Maßnahmen und erschreckende Infektionsmeldungen hinzu. Jeder Tag rückt einem erneuten Lockdown ein Stück näher. In den Niederlanden ist es wohl schon so weit oder er steht kurz bevor. Die USA gehen zielsicher auf die 8 Millionen-Grenze zu. Über die Arbeitslosenzahlen gibt es keine Informationen, ich denke, die werden ebenfalls gestiegen sein. Dass der BER jetzt Ende des Monats eröffnet wird, ist nahezu ein Witz. Ich sehe nur noch dunkelschwarz.
11. Oktober 2020
ganz übel, fast in ganz Europa, wobei die Franzosen wohl am stärksten betroffen sind, mit fast 30.000 Infektionen innerhalb von 24 Stunden. Ich gucke manchmal die Sondersendung von NTV früh morgens, da kriegt man die aktuellen Zahlen und Maßnahmen mit. Bei uns sind es etwa 4.000 innerhalb von 24 h, das reicht auch schon. Die R-Zahl liegt wohl bei 1,34 oder 1,43, das würde ich jetzt nicht beschwören wollen, aber egal, welcher Wert, er ist einfach zu hoch. Ich habe mich schon länger...
09. Oktober 2020
Irgendwie habe ich das Gefühl, dass zum Start des Mini-Lockdown der BVG-Streik gut passt. Auffällig ist, dass er nicht - wie beim letzten Mal - mittags um 12.00 h beendet ist, sondern bis Samstag 3.00 h - also 24 h - dauert. Man hat wohl mit einem erhöhten Party-Aufkommen gerechnet und sich gesagt, na, da hauen wir doch mal den Streik voll rein, damit keiner auf die Idee kommt, auszugehen. Ja, ich auch nicht. Und ausgerchnet heute war ich verabredet und habe mich sehr darauf gefreut, aber...
07. Oktober 2020
In Berlin wird es ab Samstag eine Sperrstunde geben zwischen 23.00 h und 6.00 h, betroffen sind auch die Spätis und die Tanken, die in dieser Zeit keinen Alkohol verkaufen dürfen. Für Veranstaltungen gibt es wieder veränderte Teilnehmerzahlen, den ganzen Quatsch merke ich mir gar nicht, wozu auch. Wenn sich die Zahlen nicht verbessern, wird es wahrscheinlich noch tiefer eingreifende Maßnahmen geben. Oder was wollen sie sonst machen? Einfach hinnehmen, dann würden die Maßnahmen jetzt auch...
06. Oktober 2020
noch nicht komplett, aber das ist nur eine Frage der Zeit. Offiziell ist jetzt noch Tempelhof dazugekommen, der Rest wird folgen. Wie soll im Ausland auch nach Stadtteilen differenziert werden, das ist doch Quatsch und Deutschland ist auf dem Weg zum Risikogebiet, wahrscheinlich nicht nur Berlin. Noch ein Lockdown wie in Frankreich? Seit gestern können zwar noch Restaurants öffnen, Bars etc. müssen geschlossen bleiben. Furchtbar. Ganz furchtbar. Da war ein Stück Hoffnung, dass sich alles...
03. Oktober 2020
wer aus Berlin in Schleswig-Holstein einreist (hört sich komisch an), muss 14 Tage in Quarantäne. Mitte ist Risikogebiet, Kreuzberg und Neukölln werden wahrscheinlich folgen und vermutlich wird Berlin von außen als Ganzes betrachtet werden, so dass die bezirkliche Unterteilung keine Rolle mehr spielen wird. Das ist nicht lustig. ich habe mir gerade die Zahlen im Tagesspiegel und in der Morgenpost angesehen: Charlottenburg-Wilmersdorf und Tempelhof liegen nicht weit entfernt von der...
01. Oktober 2020
nix Liebe, nix Zeit, nur Corona, weitere Risikogebiete: Island, fast ganz Frankreich, Belgien, Teile von Irland, Friedrichshain-Keuzberg soll auch bald dazu gehören und weiß ich nicht, welche Gebiete, Länder, Regionen noch. Am Samstag ist auch noch dieser Vereinigungs-Jahrestag, halleluja, da wirds wieder Demos und Kundgebungen ohne Masken und Abstand geben und bald darauf ungute Zahlen. Passt auf Euch auf!
27. September 2020
nichts Gutes mit sich. Die USA haben die 7 Mio-Grenze überschritten und die Zahlen steigen weltweit, wenn auch unterschiedlich schnell. Die Maskenpflicht draussen haben die Bayern auf öffentlichen Plätzen eingeführt, in Österreich gibt es neue Risikogebiete, z. B. Tirol. allgemein wird vor Auslandsreisen gewarnt bzw. abgeraten und alle machen besorgte Gesichter. Auf einmal sollen die Heizpilze wieder eingesetzt werden, allerdings nur die elektrisch betriebenen, damit die Gastronomie...

Mehr anzeigen