… eine bunte Cooperation zwischen Antje Gratzik , als Bildhauerin zuständig für die Form, und mir mit dem Part Farbe und Detail. Alles begann mit Püppie, die sich im gestreiften Outfit  zum Groupie vom Quarterback der Redsox auf der Ersatzbank (Unterschenkelverletzung!) entwickelte.  Es folgten Liesel, ausgehfein im geschlitzten Grünen und  Jonny (eigentlich Johann Müller, wird aber von allen Jonny genannt), der in der Bank arbeitet .

 

Und wie das so ist, beim kreativen Prozess des Pinselns, es sprudeln die neuen Ideen! Das Brautpaar  wurde – gedanklich – erschaffen. Tom, Engländer, mit Frack, Fliege und Zylinder (naja) und Gülen, Türkin, in der zartrosa Spitze mit Brautstrauß. Die beiden haben sich übrigens in London kennengelernt, bei Harrods, Tom war Shoppen und Gülen hat sich dort einen Top-Job in der Modeabteilung an Land gezogen.

 

Detlef und Sofie schicken Grüße aus Wien, wo sie im Strandbad Alte Donau die Sonne genießen. Detlef hat den Genuss etwas zu sehr ausgeweitet, wie unschwer zu erkennen ist.

 

Philipp und Antonia sind „Die Lesenden“, die beide noch studieren und sich gern in der Bibliothek aufhalten. Sie sind die Stützen der Literatur.

 

 

... und sie tanzen immer noch und immer wieder einen Tango: Jacky Brown und Baby Miller ...

 

23.6.2018: Manuel erscheint in Rot mit gelben Accessoires und Mesut gar nicht.

Dennoch 2:1.

Bunt gemischt

 

 

                                         

                                     Mehr von Antje Gratzik auf: www.gratzik.de