Die Zahlen von gestern

Irrtum, fake, keine Ahnung; ich hatte sie jedenfalls nicht erfunden. Heute wieder 11.000 mit der Ansage, das sei auch nicht korrekt, weil Wochenende und blabla- das kennen wir ja seit März! Keiner weiß mehr so recht, was das alles soll, regionaler Lockdown ja oder nein, dass Berlin in Teilbereichen oder Kiezen nicht funktionieren kann, das haben sie ja schon begriffen. Eine Pandemie-Mauer? Mal was Neues.

 

Die Welt geht in Richtung außer Rand und Band, Komplettüberwachung des Einzelnen unter dem Deckmäntelchen des Schutzes von Leben und Gesundheit, China hat es ja schließlich vorgemacht. Da tanzt kaum einer außer der Reihe, das Wachstum liegt bei ungefähr 4,8 % und ein erneuter Lockdown ist dort in weiter Ferne. Vorreiter in vielen Industriezweigen bis 2025 geplant; Masse war gestern, heute heißt das Thema Qualität. Und morgen auch.

 

Ich hab's so gar nicht mit den Verschwörungstheorien, aber auch nicht mit dem Überwachungsstaat. Und mit dem Lockdown schon zweimal nicht.

 

Lasst uns einen vernünftigen Weg gehen!