Schrittweiser Lockdown?

In Berlin wird es ab Samstag eine Sperrstunde geben zwischen 23.00 h und 6.00 h, betroffen sind auch die Spätis und die Tanken, die in dieser Zeit keinen Alkohol verkaufen dürfen. Für Veranstaltungen gibt es wieder veränderte Teilnehmerzahlen, den ganzen Quatsch merke ich mir gar nicht, wozu auch. Wenn sich die Zahlen nicht verbessern, wird es wahrscheinlich noch tiefer eingreifende Maßnahmen geben. Oder was wollen sie sonst machen? Einfach hinnehmen, dann würden die Maßnahmen jetzt auch ad absurdum geführt. Ein ziemliches Dilemma.

 

Was lernen wir aus diesem Mist, es ist  mal wieder gerade so, wie es ist.