Da hatte ich ja Glück

gestern im Karstadt. So in etwa eineinhalb Stunden bevor der Überfall auf die Post im EG war, zog ich dort Bargeld. Das häte mir gerade noch gefehlt!

 

Im 4. OG entwickelt sich das recht gut: inzwischen kann man sich wieder selbst am Salatbuffet bedienen (vor kurzem ging das noch nicht), die vielen Plastikabdeckungen sind weg und ich hoffe, dass es bis zum Gemüsebuffet auch nicht mehr lang hin ist. Es war auch schon deutlich mehr Betrieb und wenn das so weiter geht, besteht eine Überlebenschance, zumindest in den reduzierten Zeiten.

 

Im Bus komme ich mir immer noch vor wie auf einem anderen Planeten. Da sind die Masken  sehr präsent und da man sonst nicht viel zu tun hat, guckt man sich halt die halbverdeckten Gesichter an. Daran werde ich mich nie gewöhnen.

 

Einen schönen Sommertag!