Die 200.000-Marke ist

überschritten. Brasilien stürzt sich nahezu auf die 2 Millionen. Es hört nicht auf und es wird auch nicht mehr aufhören.

Ich bin ja sehr bereit, mit der neuen Situation umzugehen, aber alles Neue oder neu gedachte wird gerade durch diese Sitution wiederum behindert. Das Ding, das sich in den Schwanz beißt.  Planen kannste nix, machen kannste auch nix, nix soweit das Auge blickt. Oder halt nicht viel. Eher wenig. Sakradiomio.

Ich höre Taj Mahal und denke an den Menschen, der mir diiese Platte geschenkt hat.

Danke Mat!