Pfingstsonntag

vorgestern habe ich die Info von meinem Studio bekommen, dass sie ab 2.6. wieder öffnen. Allerdings nicht das Schwimmbad und die Sauna, die Duschen bleiben zu, Toiletten eingeschränkt zugänglich, Mundschutz ist zu tragen und am Eingang wird Fieber gemessen. Gestern habe ich gekündigt. Jetzt reicht es mir. Bis hier wieder Normalität einzieht, das kann noch sehr lange dauern. Ich überlege auch, mein Abo bei der BVG zu kündigen, aber darüber muss ich noch nachdenken.

 

Ich entwickle langsam auch eine Aversion gegen die Makenträger draußen vor der Tür, was soll das denn! Hier ist kein Gedränge auf dem Bürgersteig und der Abstand wahrlich groß genug.  Kneipen dürfen öffnen: Tischzwang, Abstand, Maske, wenn der Mensch zur Toilette geht und lauter so'n Scheiß. Wer hat darauf Bock? Und in eine "Anwesenheitsliste" musst du dich wahrscheinlich auch noch eintragen.

 

Ganz erhlich, mir reicht's!