Langsam kehrt ein Stückchen

Normalität zurück. Ganz langsam. Modulor öffnet ab Montag, freut mich natürlich sehr. Bei den Museen bin ich nicht ganz sicher und vor allem fürchte ich, dass dort Maske Pflicht sein wird. Dann nicht, danke. Restaurants und Kneipen sind im Gespräch, aber soweit ist es noch nicht. Und was machen wir dort mit der Maske. Maske runter, einen Bissen in den Mund, Maske rauf, kauen und schlucken, Maske runter, einen Schluck trinken, Maske rauf ...

 

Es hat geregnet, nicht wirklich üppig, aber für die Landwirtschaft wird es hoffentlich reichen, für die Wälder wohl nicht, da wären größere Mengen vonnöten. Demos sind heute nicht erlaubt, oder nur bis 20 Personen, das wird wohl nicht funktionieren, der 1. Mai bleibt nun mal der 1. Mai.

 

Ich backe mir ein Brot, pinsele an Rudolpho herum  und erfreue mich wenigstens virusfreier Gesundheit. Das ist ja schon mal etwas wert in diesen Zeiten!

 

Bleibt auch gesund. Wir haben es bis hierher geschafft, den Rest kriegen wir auch noch gebacken!